Lenore Will you catch me if I fall?

 

Soo

Hier kommt mal etwas über mich.
Überaschung, ne? :D

Jaa.
Also, ich denke, das alles bei meiner Geburt anfing.
Ich weiß nicht, ob es stimmt, aber meine Mama hat mir erzählt, das die Hebamme entsetzt von meiner Lautstärke war und auf Sächsisch
'Mai, da hams aba nen lautes exemploa' sagte.
Aha.

Naja, an meiner Lautstärke hat sich nicht viel geändert, ich bin immer noch überall die lauteste und kann meine Klappe auch in den unpassensten Momenten nicht halten.
Wenn ich etwas sagen will, dann sage ich es.
Vielleicht ist das der Grund, wieso viele Lehrer.. naja, >nicht mit mir klarkommen<.

Als ich noch viel kleiner war, wollte ich auch immer alles bestimmen.
Das passt mir zwar immernoch ganz gut, aber ich kann mich auch hinten anstellen.
Ja, echt.
Solange ich meine Meinung frei äußern kann, kann ich auch damit leben von anderen geführt zu werden.
Wenn die mit meiner Kritik klarkommen.

Nun besuche ich ein Gymnasium und bin in der 8. Klasse im Spanischsprachigen Profil.
Eigentlich wäre ich in der neunten Klasse, doch weil ich, als ich aus der Grundschule kam, unbedingt auf die IGS gehen wollte, weil alle meine Freunde es taten, habe ich einiges verloren.
Ich bin stark abgerutscht und habe dann aufs Gymnsaium gewechselt, wo ich dann gleich die 5. noch einmal gemacht habe, da die natürlich vom Lernstoff her viel weiter waren.

Dann, in der 7. Klasse, mussten wir Profile wählen.
Es gab einiges, aber für mich war schon immer klar, das ich Medien nehmen wollte.
Was hätte man sonst von mir erwartet?
Leider dachten das ungefähr noch 40 andere Schüler und ich bin nicht in die Klasse gekommen, sondern schlage mich jetzt mit Spanisch rum.
Hola, me llamo Janina.
Na bravo.

Schule generell ist nicht so das Wahre für mich.
Ich werde viel zu oft ermahnt, das ich nicht das sagen soll, was ich gerade denke.
Es kommt nicht selten vor, das ich anfange, mit den Lehrern zu Diskutieren, allerdings weiß ich, wo meine Grenzen sind.

Wenn ich aber mein Lieblingsfach nennen müsste, wäre es Deutsch.
Ich weiß überhaupt nicht, wieso manche Leute sich beschweren, ich finde Deutsch einfach.
Ich spreche es schließlich, seit.. ich sprechen kann.

Deutsch ist meine Muttersprache, auch, wenn ich nicht gerne eine Deutsche bin.
Ursprünglich kommt unsere Familie aus Teilen von Polen.
Achja, und aus Rumänien und Jugoslavien.
Das gefällt mir schon eher.
Im Moment lerne ich ein wenig Rumänisch und Polnisch, allerdings nur in meiner Freizeit.
Ich habe aber nicht nur mir geschworen, das ich, sobald es geht, die Österreichische Staatsbürgerschaft annehmen werde.
Ja, ich bin Naive.
Aber tief in meinem Herzen war Österreich schon immer meine Heimat.
Vielleicht, weil ich schon im Bauch meiner Mama die Skiipisten runtergebrettert bin.


Sonst habe ich natürlich, wie jedes 14 Jährige Mädchen, ein paar Hobbys.
Ich reite sehr gerne, vor allem mein Lieblingspferd Junior.
Der steht im Sommer immer in einem Sommercamp, dem Sommercamp Otterndorf, in dem meine Eltern arbeiten und mein Bruder und ich die Ferien genießen.
Er hätte einmal fast mir gehört, allerdings hatte ich dann im letzten Moment zu viel Angst davor, das es mir langweilig werden könnte.

Außerdem gehe ich leidenschaftlich gerne, und vor allem ausgiebig, shoppen.
Fast mein gesammtes Taschengeld geht dabei drauf, aber ich habe mitlerweile eingesehen, das ich süchtig bin.

Mein Handy ist mir auch sher wichtig.
Am Ende dieses Schuljahres bekomme ich ein iphone.
Allerdings nur, wenn ich keine 5 und keine 6 im Zeugnis stehen habe.
Was mir vor allem in Mathe sehr schwer fallen wird.

Ich gehe auch gerne ins Nagelstudio.
Das wirkt auf die meisten leicht arrogant und überheblich.
Die meisten haben auch völlig recht.
Ich bin in vielen Sittuationen arrogant, jedoch nur zu Leuten, die ich nicht genau kenne.
Kleine, schlechte Angewohnheit.
Wer mich aber kennt, weiß, das ich immer Hilfsbereit und freundlich bin.

Sonst bin ich Fußball Fan.
Und zwar, ja, lästert ruhig, vom Fc Bayern.
Und zwar nicht als Mitläufer, nein!
Ich war schon Bayern fan, als ich ganz klein war.
Der Mann meiner Patentante hat mich da heran geführt.


Achja, nebenbei: Mein erstes wort war Geium Geium, was wohl Kelly Family heißen sollte.
Fan von denen bin ich nun nicht mehr, ich höre eher Cascada, manchmal Bushido, aber auch viel charts.
Einen festgelegten Geschmack habe ich da nicht.

Beim Lesen allerdings gibt es einen Geschmack.
Harry Potter.
Und zu den Filem muss ich dann ja auch nichts mehr dagen ;P

Nach dem Abi [sollte ich es schaffen; warum kann man Mathe nicht mehr abwählen?!] will ich ein Schauspielstudium beginnen, oder eine Moderatorenschule besuchen.
Ich liebes es, im Rampenlicht zu stehen und die Leute zu unterhalten.
Vielleicht kommt mir meine Lautstärke auf der Bühne ja zu Gute.



Naja, ich denke, jetzt wurdet ihr genug gequält.
=]


Gratis bloggen bei
myblog.de


Blog
Blogs von Freunden

Das Schockotörtchen über sich..

Schockotörtchens Aussehen
Design . Host .